Acetat

Acetat ist ein gehärteter Kunststoff, die der Brille ein stilvolleres Aussehen durch seine Eigenschaften verleiht. Viele bevorzugen Acetat-Rahmen, da es ein größeres Farbspektrum ermöglicht als beispielsweise Metallrahmen. Acetat besteht größtenteils aus Holz oder Baumwolle in Kombination mit Zellulose. Das Material wird mit Essigsäure oder Anhydriden gemischt, was die Haltbarkeit erhöht und den Rahmen widerstandsfähiger macht. Viele setzen Kunststoffrahmen mit geringerer Qualität gleich, was ein großer Fehler ist. Acetat ist eines der führenden Materialien, welches Ihnen eine sehr haltbare und langlebige Brille garantiert.

Welche Brillenhersteller verwenden Acetat?

Wie bereits erwähnt, ist Acetat ein sehr beliebtes Material, weshalb viele der größten Hersteller von Brillen und Sonnenbrillen Acetat für ihre Brillen verwenden. Wir können unter anderem Ray-Ban nennen, der sich seit vielen Jahren für Acetat als Hauptmaterial entschieden hat. Es gibt unter anderem Modelle wie den Clubmaster. Ein Modell das viele Menschen kennen und dem hohe Qualität gleichkommt, da es aus sehr festem Kunststoff besteht. Andere Hersteller wie zum Beispiel Persol, haben sich ebenfalls für Acetat als Material für ihre Rahmen entschieden. Persol ist eine Marke, die für Qualität steht und bei vielen Prominenten beliebt ist. Aus diesen Gründen sollten Sie einen Rahmen niemals ablehnen, nur weil er aus Acetat besteht. Finden Sie Ihre Acetat-Brille bei Heiko by Heiko, wo wir nur die besten Materialien für unsere eigenen Kollektion verwenden.

Jetzt Termin vereinbaren!

Jetzt Termin vereinbaren!

Besuch Shop

Kontakt

100% Garantiert Zufriedenheit

5 Sterne von Kunden

Lokaler Shop in Ihrer Nähe

1000’s von Brilledesign