Erweiterter Sehtest

Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Augen testen lassen?
Optiker empfehlen, jedes Jahr oder spätestens nach 18 Monaten einen Sehtest zu machen, um eventuelle Änderungen Ihrer Sehkraft sowie Augenerkrankungen wie Grauer Star oder Glaukom zu diagnostizieren oder hoffentlich auszuschließen zu können.

Sie brauchen keine Angst vor einem Sehtest zu haben, sie sind nicht im geringsten beängstigend! Ein Sehtest ist nicht immer gleich!
Augenärzte und Optiker haben verschiedene möglichkeiten Ihre Sehkraft zu überprüfen. Generell folgen die Sehtests aber immer den gleichen typische Untersuchungsschritten, über die wir im folgenden Teil weiter aufklären.
Wenn Sie ein Neukunde sind, nehmen wir zunächst alle Ihre Daten auf, einschließlich der Frage, ob Sie bereits eine Brille oder Kontaktlinsen besitzen.
Wenn Sie bereits eine Brille haben, aber Sie nicht wissen welche Sehstärke diese hat. Dann können wir mit einem speziellen Gerät die Stärke der Brille bestimmen. Wir werden dann mit unserer modernen Autorefraktormaschine testen, ob Sie weit- oder kurzsichtig sind.
Die Maschine misst die Form der Hornhaut und auch wie sich das Auge beim eintreten von Licht verhählt.
Anschließend begleitet Sie der Optiker in den Untersuchungsraum, wo er anhand verschiedener Tests Ihre genaue Sehkraft ermittelt.
Während des Tests muss der Patient beispielsweise auch eine Testkarte (eine Reihe von Buchstaben) durch verschiedene Linsen lesen, um die Kraft Ihres Sehvermögens zu bestimmen.

Hier bei Heiko by Heiko ist Ihr erweiterter Sehtest kostenlos und wie oben erwähnt, ist es am besten, wenn Sie und Ihre Familie jedes Jahr oder spätestens nach 18 Monaten sich testen lassen. Worauf warten Sie also noch?
Buchen Sie noch heute Ihren Termin!

Jetzt Termin vereinbaren!

Jetzt Termin vereinbaren!

Besuch Shop

Kontakt

100% Garantiert Zufriedenheit

5 Sterne von Kunden

Lokaler Shop in Ihrer Nähe

1000’s von Brilledesign